Vereinsmeister 2018

Am gestrigen Samstag konnten nun endlich die fehlenden Endspiele der Vereinsmeisterschaft ausgetragen werden, nachdem Einzel und Doppel der Herren am 21.07. wegen Regen nicht stattfinden konnten.

Um Haaresbreite entrann das “weiße Ballett” der “schwarzen Bestie” und gelangte durch Ruhe und Nervenstärke erneut zum Titel im Herren-Doppel (3:6 7:5 11:9).

Zuvor hatte sich Markus Krause zur Krönung einer herausragenden Gesamtsaison den Titel in der Königsklasse gegen Daniel Schöb gesichert (6:3 7:6).

Bereits am ursprünglichen Termin, dem 21.07.2018 wurde Eliah Höfer Vereinsmeister der Jugend gegen Fritz Engelmann.